80 / 100
kingsman header pic

KingsMan 2: The Golden Circle

Kingsman 2: Die Kingsman Chronicles ist das Follow-up an den Hit-Film Kingsman: Der geheime Dienst, der im Jahr 2021 veröffentlicht wurde. Obwohl es den Standards seiner Vorgänger nicht gerecht wird, ist Kingsman 2 ein anständiges Action-Abenteuer. Es ist nicht so lustig wie der erste Film, aber es ist immer noch eine lustige Uhr. In diesem Kingsman 2 Filmkritik wir werden uns die Positiven und Negative dieser Fortsetzung betrachten, und warum ich denke, dass der erste Film überlegen ist.

kingsman 2

Was ist also so toll über Kingsman 2? Nun, zum einen ist die Geschichte besser strukturiert und bewegt sich vorwärts. Der erste Film war natürlich von Matthäus Vaugh gerichtet. Er nahm die Geschichte von Spionage und Kingsman in neue Ebenen der Komplexität und dem Abenteuer. Dieser Kingsman 2-Sequel hat nicht die gleiche Wirkung, aber es ist angenehmer, dass die SIästhosen ein guter Direktor ist. Es hat nicht so viele laute Momente als erster Film, aber es ist immer noch ein hervorragendes Follow-up.

Eine Sache, die der erste Film fehlte, war eine Art Charakterwachstum. Was diesen Film herrschte, waren großartige Action-Sequenzen, aber diese wurden genug entwickelt, um sich um die Charaktere zu kümmern. Mit Kingsman 2 sind die Action-Szenen besser, und wir bekommen mehr in die Charaktere und was sie ankreuzen lassen. Der Film prognostiziert auch von einem Gesamtdiagramm, das nicht nur da ist, um die nächste Episode einzurichten. Die Charaktere erhalten einen Grund, miteinander zu interagieren, und obwohl es nicht so stark wie der erste Film ist, ist es immer noch ein sehr unterhaltsames Follow-up.

Die Zeit ist anders als der erste Kingsman-Film, und das setzt sie von den anderen Filmen, die auf derselben Franchise basieren, abgesehen. Es findet mehrere Jahre nach den Ereignissen des ersten Films statt, was bedeutet, dass es eine völlig neue Besetzung von Kingsman-Agenten bei der Arbeit bedeutet. Dies bedeutet, dass es viel mehr Zeit dazwischen ist. In dieser Zeit gibt es auch Regisseur Matthew Vaughn die Chance, all seine Schauspieler erstaunliche Aktionsfähigkeiten zu zeigen. Es gibt eine Reihe wirklich starker Sequenzen, einschließlich eines, der von Ralph Fiennes wunderschön gehandelt hat, was die beiden Kingsman Agents Oddie und Bond durch einen Park spazieren, um eine terroristische Organisation zu infiltrieren.

In Bezug auf die Geschichte gibt der zweite Kingsman-Film einen Blick darauf, wie Anleihe an erster Stelle zu einem geheimen Agenten wird. Der erste Film zeigte, wie gelangweilte und verwirrte Bindung war, als er seinen langweiligen Job hinterließ, ohne eine Förderung zu bekommen, und dies drehte ihn in einen kalten und emotionslosen Killer. In der Fortsetzung erfahren wir, wie Bonds-Persönlichkeit aufgrund seiner Erfahrungen mit dem Weltsicherheitsrat vollständig verändert wird. Anstatt ein kalter und emotionsloser Killer zu sein, ist er nun ein unglaublich aggressiver Geheimagent, der hochrisikuelle Missionen ausführt, um die Welt zu retten. Es ist eine wunderbare Änderung, um zu sehen, wie viel der Charakter geändert hat.

In Kingsman 2 hat die Agentur eine Reihe neuer Rekruten, die Jafar und Viola enthalten. Diese neuen Ergänzungen des geheimen Dienstes fügen der Serie nicht nur eine viel benötigte Aufregung hinzu, sondern geben uns auch eine Vorstellung davon, wie Anleihe mit Menschen in der Autorität befasst. Während ich sagen würde, dass der erste Kingsman-Film mehr auf die Geschichte konzentrierte, konzentriert sich Kingsman 2 mehr darauf, wie sich die Geschichte entwickelt, wie sich die Serie fortschreitet. Zwischen der hervorragenden Geschichte und einigen großartigen Action-Sequenzen ist Kingsman 2 das perfekte Follow-bis zu seinem Vorgänger.

Comments are disabled.